OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Besuch der “Kosmos Hanck” Ausstellung

Einen Museumsbesuch der besonderen Art konnten die Mitglieder des Initiativkreises Nordstadt am 27. Oktober erleben. Der Arbeitskreis Kunst und Kultur unter der Leitung von Ulla Born und Dr. Hans-Dieter Feuerlein hat den Kunstsammler Wolfgang Hanck gewinnen können, persönlich durch die derzeitige Ausstellung „Kosmos Hanck“ im Museum Kunstpalast zu führen. 
Pfarrer Hack (links) und Ulla Born und Dr. Dieter Feuerlein vom Arbeitskreis Kunst und Kultur.
Pfarrer Hack (links) und Ulla Born und Dr. Dieter Feuerlein vom Arbeitskreis Kunst und Kultur.

Wolfgang Hanck ist ein leidenschaftlicher Sammler zeitgenössischer Zeichenkunst. Vielen ist er sicher noch als Nordstadt-Pfarrer aus der Gemeinde Christ König bekannt, mittlerweile in Rente, hat er anlässlich seines 80. Geburtstags dem Düsseldorfer Museum Kunstpalast eine großzügige Schenkung überlassen. Eine Auswahl der hochkarätigen Papierarbeiten ist noch bis zum 12. Januar 2020 zu sehen. 

Kurzweilig und unterhaltsam erzählte Wolfgang Hanck seine Beweggründe des Sammelns, lieferte interessante Informationen zu den jungen Künstlern und den Exponaten und ging auf die Fragen der fast 30 interessierten Besucher ein, die der Einladung des Initiativkreises an diesem Sonntag Nachmittag gefolgt waren.