Nüss henger de Bahn Genauer hingesehen – Schule am Nordpark

Liebe Nordstadtfreunde,

im Rahmen der beliebten o. a. Veranstaltungsreihe findet der nächste Termin in der Schule am Nordpark statt und zwar am

Samstag, den 22. September 2018, 15 Uhr Schulgebäude Frankenstraße 70

Die Schule wurde in den 70-ziger Jahren durch die Stadt Neuss gegründet und zum 1. Januar 1994 im Rahmen einer Öffentlich-rechtlichen Vereinbarung in die Trägerschaft des Rhein-Kreis-Neuss übergeben.

Mit dieser Sonderschule für Geistigbehinderte (jetzt Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung) betrat die Stadt Neuss damals absolutes Neuland, denn es war eine der ersten Schulen dieser Schulform in Nordrhein-Westfalen. Auch für den mit der Bauplanung beauftragten bekannten Neusser Architekten Rudolf Küppers waren Planung und Bau eine große Herausforderung, da nicht auf Erfahrungen anderer Schulträger zurückgegriffen werden konnte und auch die Schulaufsichtsbehörden damals noch  nicht über ein umfassendes Wissen verfügten.

Im Rahmen der Veranstaltung wird der Schulleiter Herr Knaul das  pädagogische Konzept der Schule, das aufgrund der besonderen Anforderungen nicht mit denen anderer Schulen vergleichbar ist, vorstellen und über die derzeitige Situation berichten. Anschließend erfolgt eine Führung durch das Schulgebäude und wir lernen die speziellen Einrichtungen kennen. Einen ersten Eindruck können Sie vorab schon erhalten durch den Besuch der Homepage der Schule (www.schule-amnordpark.de).

Wir würden uns freuen, viele Interessenten an diesem Samstagnachmittag begrüßen zu können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.