Skulptur Eggeling

Unterstützen Sie uns beim Skultpurenpfad Nordstadt

Nach Realisierung der beiden Skulpturen von Jürgen
Zaun und Viktor Nono auf der Grünanlage parallel zur Neusser Weyhe hat sich der Initiativkreis ein weiteres großes
Ziel gesteckt: In der neu gestalteten Grünanlage Jostensbusch möchten wir in unmittelbarer Nähe zum Marie-Curie-Gymnasium eine Bronzeskulptur der Neusser Künstlerin Carola Eggeling errichten lassen. Wir laden Sie daher herzlich zur Besichtigung des Modells am
21. September 2018, 11.00 Uhr am vorgesehenen Standort Jostensbusch ein.

Für die Realisierung dieses Projekts benötigen wir jedoch finanzielle Untersützung. Wir sind dankbar für jede Hilfe.

(mögliche Interpretationen der Skulptur: eine stilisierte Figur Marie Curies, die sich über ihre Arbeit beugt. Auch denkbar wäre Marie Curie, die auf eine Weltkugel blickt, was daran erinnert, dass Marie Curie, wie Eggeling es sagt “unseren Blick auf die Welt verändert” hat.)