Initiativkreis lädt zur Kunstausstellung in die Christ König-Kirche ein

Seit Jahrzehnten finden in der Christ König-Kirche Kunstausstellungen statt. Initiator war in den Anfängen der frühere Pfarrer Hanck, ein Kunstkenner und –sammler.
Im Jahr 2008 schied er aus Altersgründen aus dem Kirchendienst aus und zog nach Kaiserswerth.
Dr. Hans-Dieter Feuerlein, sehr an Kunst interessiert und der Christ König-Pfarre eng verbunden, hat dann versucht, diese Tradition fortzusetzen. Seit einigen Jahren wird er dabei von Frau Born unterstützt. Seit einigen Monaten engagieren sich Dr. Feuerlein und Frau Born im Arbeitskreis Kunst und Kultur des Initiativkreises Nordstadt.
Bei den Ausstellungen, die in der Regel vier bis sechs Monate in der Kirche gezeigt werden, handelt es sich überwiegend um Kunstwerke auf Leinwand.
Aktuell wird am 08.07.2018, nach dem Familiengottesdienst (etwa zwischen 12 und 12.15 Uhr) in Christ König die neue Ausstellung eröffnet. Gezeigt werden fünf Werke des auch in Neuss bekannten Ildefons Höying. Die große Herausforderung für die ausstellenden Künstler besteht darin, die erheblichen Ausmaße der Kirchenwände adäquat zu nutzen. Die Seitenwände sind zwischen 3 und 7 Meter hoch und 27 Meter breit. Herr Höying wird zur Eröffnung anwesend sein und in einem einführenden Gespräch mit Pfarrer Korr Hinweise auf seine Werke geben.
Alle Interessenten sind herzlich eingeladen an der Eröffnung teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.