Führung durch Heilig Geist

Knapp 20 Interessenten waren der Einladung des Initiativkreises am 30. Mai 2018 zu einer Kirchenführung durch die von dem Künstler Georg Ettl gestaltete Heilig Geist in der der Nordstadt gefolgt. Die Führung übernahm für den verhinderten Pfarrer Günter Korr und den erkrankten Dr. Dieter Feuerlein der Vorsitzende des Iniativkreises Jochen Goerdt. Er ist seit über 30 Jahren Mitglied des Kirchenvorstandes und hat die Sanierung der Kirche in den 80- und 90-er Jahren mitgestaltet. Er schilderte die Suche nach einem Künstler, erläuterte das Konzept und erklärte die minimalistischen Bilder. Unter den Friesen im oberen Bereich sind auf beiden Seiten Bilder aus dem alten beziehungsweise aus dem neuen Testament zu sehen. Darunter befinden sich jeweils Bildtafeln mit Motiven der Jetzt-Zeit. Die Taufkapelle enthält Labyrinthe aus neun unterschiedlichen Kulturkreisen. Die in das Gesamtkonzept integrierte Orgel beinhaltet Motive der Apokalypse.