Initiativkreis Nordstadt besuchte die Kunstakademie Düsseldorf

Auf Initiative von Robert Wilmers hat der Arbeitskreis „Kunst und Kultur“ im Initiativkreis Nordstadt die Kunstakademie Düsseldorf am 03. Februar besucht.
Anlass war der „jährliche Rundgang“. Diese Ausstellung zeigt zum Abschluss des Wintersemesters die Arbeiten der jungen Kunststudenten.
Die Veranstaltung gilt als Talentbörse bei Sammlern und Galeristen. Die Düsseldorfer Kunstakademie ist eine staatliche Kunsthochschule, die aufgrund bedeutender Künstlerpersönlichkeiten und prägenden kunsthistorischen Einflüssen einen international renommierten Ruf genießt.
Diesen Ruf fanden die Kunstinteressenten von der Furth bei ihrem Besuch wieder eindrucksvoll bestätigt. Die Jahresabschlussarbeiten der Studentinnen und Studenten waren alle wie immer sehr interessant. Ganz besonders waren die vielen Gespräche mit den Kunstschaffenden, die sich während des Rundgangs ergaben.