Straßen erzählen

Im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe „Genauer hingesehen“ hatte jetzt der Arbeitskreis Geschichte des Initiativkreises Nordstadt zu einem Vortrag mit dem Thema „Straßen erzählen“ in das Willi-Graf-Haus eingeladen. Für den Vortrag konnte Prof. Dr. Werner Joel gewonnen werden, der den Zuhörern mit launigen und kurzweiligen Erklärungen die Gründe für die Namensgebungen einer Vielzahl von Straßen der Nordstadt erläuterte.
Straßennamen begleiten unser Alltagsleben, ihrer Bedeutung sind wir uns aber häufig nicht bewusst. Sie bezeichnen unser Zuhause, sie geben einen Hinweis zur Erinnerung, sie lassen Rückschlüsse auf den jeweiligen Zeitgeist und historische Ereignisse zu.
Vor diesem Hintergrund spannte Herr Prof. Dr. Werner Joel den Bogen von der frühen Erdgeschichte und der Antike über das Mittelalter und die frühe Neuzeit bis zum heutigen Tage.
So informiert sehen die Teilnehmer der Veranstaltung jetzt so manchen Straßennamen mit anderen Augen.