Gespräch mit Stadtwerken über Öffnung des Nordparks

Schon lange setzt sich der Initiativkreis NordStadtwerke Nordparkstadt dafür ein, dass ein Teil der Fläche des Nordparks für die Öffentlichkeit freigegeben wird und somit wieder den Parkcharakter erhält, den er ursprünlich mal hatte. Seitdem das Nordbad, dank des Einsatzes des Initiativkreis, erhalten blieb und umgebaut wurde, kann eine doppelte Nutzung als Freibad und als Park nebeneinander gelingen.

Gemeinsam haben sich unser Vorsitzender Jochen Goerdt und unser Vorstandsmitglied Heinrich Thiel  jetzt mir dem Chef der Stadtwerke Neuss, Stephan Lommetz, getroffen und sich für die Öffnung des Nordbad-Parks für alle eingesetzt.
Nach dem Informationsaustausch zeigten sich beide optimistisch, dass wir unser langfristiges Ziel bald erreichen und der Park geöffnet wird. Wir sind gespannt und bleiben dran. Und vielleicht gibt es schon bald ein neues Naherholungsgebiet in Weißenberg.